Warmtanzen! Benefizparty heute abend

Warmtanzen Maria Flyer

Benefiz | Montag, 21.12.09 | Start 22h | Josef und Maria am Ostbahnhof

Gerade in der Vorweihnachtszeit kann man das Angenehme schon mal mit dem Nützlichen verbinden und über den Clubhorizont hinaus schauen. Heute auf zwei Floors der Maria am Ufer ist WARMTANZEN – eine Benefiz Party für alle Menschen, die in dieser Jahreszeit auf der Straße leben müssen, und die kein lauschiges warmes Plätzchen haben.

Deshalb der Aufruf an alle in Berlin Gebliebenen: Weitersagen, Kommen, Tanzen, Spenden,
und mit folgenden DJs einen schönen Abend mit Sinn und Verstand verbringen:

Maria Floor – Listening Floor:
Ambient, Dubstep, Cosmic Disco, Electro, Beats und Sitzgelegenheiten.

22:00 – 23:30 Jenne (Diamonds & Pearls) & Jeff Pils (Touchin´ Bass)
23:30 – 01:00 Mo & El Puma (Elektro Music Department)
01:00 – 02:00 Xaver Naudascher (Supersoul)
02:00 – 02:30 Khan (of Finland) LIVE! (I´m Single)
02:30 – 03:15 Plastique de Rêve (DFA)
03:15 – 04:00 Suzi Wong (Tresor)
ab 04:00 DJ B.Side (Mellowbag) feat. Yaneq (Party Arty, Motor FM)

Josef Floor – Dance Floor:
House & Techno, Nebel und Strobo.

22:00 – 23:30 Silvio König (Splash) & Pick’n Roll (for heart & soul)
23:30 – 01:00 Marc FM (Tape) & Richard Zepezauer (Scape)
01:00 – 02:00 Acid Maria (Abe Duque Rec., Female Pressure)
02:00 – 03:00 Mitte Karaoke (aka Dom & Feed) (WMF)
03:00 – 04:00 Andi Teichmann (Festplatten)
04:00 – 05:00 Strobocop (Karaoke Kalk)
ab 5:00 Maciej und seine Acid Boys (Diller)

Alle DJs verzichten auf ihre Gage, mit den Erlösen der Veranstaltung werden der Kältebus der Berliner Stadtmission und die Kälte-Notübernachtung in der Lehrter Straße gefördert. Mit dem Kältebus und der Notübernachtung will die Berliner Stadtmission Kältetote in Berlin verhindern. Der Eintritt beträgt 5 Euro, keine Gästeliste, zusätzliche Spenden sind erwünscht!

Mehr Infos in unserem Blog: http://warmtanzen.wordpress.com/

Location: Club Josef und Maria am Ostbahnhof | An der Schillingbrücke | 10243 Berlin

Leave a Reply

Required fields are marked *.