Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_61/html/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_61/html/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 601
Der Blick ins Netz aufs Wir: Organisationsidentität und Weblogs | Stylewalker

Der Blick ins Netz aufs Wir: Organisationsidentität und Weblogs

thomas_praus_der_blick_ins_netz_aufs_wir_buchcoverDas Buch ist draußen! Nun kann man meine Abschlussarbeit auch gedruckt und gebunden erwerben, für den recht stolzen Preis von ca. 50EUR, z.B. über Amazon.

Daher freut es mich sehr, den Text auch als pdf-Download unter cc Lizenz anbieten zu können, voilá: “Zum Beitrag von Weblogs zur Konstitution von Organisationsidentität” (oder als HTML-Version), geschrieben an der FU Berlin, bei Juliana Raupp am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Arbeitsstelle Organisationskommunikation, bewertet mit einer sehr guten Note.

In der Arbeit gehe ich auf drei verschiedene Ansätze zur Definition von Organisationsidentität ein, einem marketingorientierten, einem sozialpsychologischen und einem systemtheoretischen. Tatsächlich war der Teil, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Ansätze herauszuarbeiten, einer der spannendsten der Arbeit. Im zweiten Teil werden wissenschaftliche Ansätze zu Praktiken der Weblognutzung herausgearbeitet, die schließlich mit den eingangs eingeführten Theorien in einen Zusammenhang gebracht werden. Garniert wird diese Zusammenführung mit einer Reihe von Beispielen, die zeigen, wie Weblogs Organisationsidentität fassbar machen, abbilden und auch beeinflussen können.

Im Endeffekt hat die Arbeit mit diesem Thema sehr viel Spaß gemacht und tief drinnen ist der Wunsch nach einer weiteren theoretischen Beschäftigung mit der Schnittstelle Organisationsidentität und Onlinekommunikation immer noch vorhanden. Wir werden sehen, was sich aus diesem Wunsch noch entwickelt. Verlegt wird die Arbeit vom VDM Verlag Dr Müller, mit dem die Zusammenarbeit sehr gut funktioniert hat. Wer Interesse hat, seine Abschlussarbeit auch dort zu veröffentlichen (im Gegensatz zu anderen Fachverlagen entstehen für den Autor keine Kosten), kann sich gerne an mich wenden.

Für die, die noch einmal nachvollziehen wollen, wie diese Arbeit zustande gekommen ist, habe ich hier noch ein paar Links aus der Vergangenheit:

August 2005: Meinungsmacher-Blog – das Blog zum Buch, an dem ich mitarbeiten durfte. Die erste tiefer gehende wissenschaftliche Beschäftigung mit Weblogs meinerseits.

Oktober 2005: Identity of organizations in networks – eine erste Studienarbeit für den Fachbereich Netzwerkökonomie am BWL-Institut der FU Berlin, für die wir ein Blog bei der Erarbeitung benutzt haben. Es ging v.a. um den systemtheoretischen Ansatz zu Organisationsidentität.

Mai 2006: Die erste Mindmap

Juli 2006: Organizational identity by means of narrations in weblogs (July 27, 2006) – eine schöne Anekdote zu Organizational Storytelling in Weblogs.

Februar 2007: What is organizational identity and what have blogs to do with this? Ein Zwischenstand der Forschungsbemühungen, wo mir die Richtung erst richtig klar wurde.

Juni 2007: Es ist geschafft! Ein kleiner Emo-Beitrag nach einer durchgetippten Nacht vor der Abgabe.

Und damit das hier noch komplett wird, der Abstract der Arbeit in English:

Abstract
Organizational identity describes what is central, distinctive and enduring about an organization, its unity and individuality. Basically, there are three theoretic approaches that describe organizational identity from a socio-psychological, a marketing and a systemic perspective. Weblogs are a new, internet-based form of communication, frequently updated websites with possibilities for dialogue and interaction that are perceived to be particularly personal and authentic.

This work introduces the different theoretic approaches to organizational identity and develops a comparison of these. The major features are then to be connected to the texts, conversations, structures and discourses in Weblogs to show how weblogs can contribute to the constitution of organizational identity.

Keywords: Organizational identity, organisational theory, weblogs, communication, discourse, corporate identity, social identity, narration, identification, system theory

Leave a Reply

Required fields are marked *.