Warning: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_61/html/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 601

Warning: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given in /var/www/ud06_61/html/wp/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 601
Verdammtes Stylewalker Desaster | Stylewalker

Verdammtes Stylewalker Desaster

Also gut, Stylewalker wurde gehackt. Aber nicht um auf irgendwelche wahnsinnig wertvollen Daten zuzugreifen sondern nur um eine verdammte Riesenzeile Spam in die footer.php einzufügen. Da ist ungefähr so, als hätte mir jemand in den Flur gekackt. Nachts, ohne dass ich es merke.

Krieg ich raus durch eine Mail von Google, denn die haben es eher gemerkt. Kurz gesagt:Stylewalker.net ist aus dem Google-Index und zwar fuer mindestens 30 Tage bis sich jemand meine Beteuerung, ich hätte nichts damit zu tun, ansehen kann. Alle für also, die einfach “Stylewalker” bei Google eingeben und auf den ersten Link tippen, bleibt die Seite duester, denn der erste Stylewalker Link ist jetzt entweder irgendwas japanisches oder ein schlimmer Trance DJ, der seine Seite seit vier Jahren nicht aktualisiert hat. Fuck!

Wahrscheinlich sind die Spammer, die wohl nicht auf der Suche nach einem optimalen Werbeumfeld für ihre Versicherungsprodukte waren, durch eine simple Sicherheitslücke in WordPress eingedrungen. Also: Updaten!

Ich fühle mich so missbraucht!

In der Panik habe ich erstmal alle Passwörter geändert, was dazu führte, dass auf einmal die ganze Seite nicht zu erreichen war. Danke für die lieben Nachfrage-Mails! Das war mal ein schönes Gefühl.

So, jetzt gehe ich auf die Next08 und hoffe, so wie gestern auf der Facebook Garage wenigstens einen oder zwei nette Menschen zu treffen. Währenddessen werde ich darüber sinnieren, was das alles wohl zu bedeuten hat. Höchstwahrscheinlich, dass es Zeit für ein Update und ein neues Layout ist. Wer das hier liest, ist übrigens super! Er hat nämlich NICHT “Stylewalker” bei Google eingegeben, sondern samt “.net” in die Adresszeile.

Leave a Reply

Required fields are marked *.