Drop.io

Supertool: Drop.io. Files hochladen, Passwort schützen oder nicht, Unique URL vergeben, Laufzeit angeben, keine Registrierung. Eigenen “Drop” (sowas wie ein Korb im Internet wo Leute was reinschmeißen können) kreieren, Adminpasswort vergeben, Widget kreieren und im Blog einbauen.

So wie hier. Wer will, kann mir z.B. Musik reinschmeißen oder Bilder von der letzten Party. Yay!

Leave a Reply

Required fields are marked *.